04.05.13 09:36 Uhr
 1.024
 

Das gab es noch nie: Samsung Galaxy S4 darf im Pentagon genutzt werden

Das Samsung Galaxy S4 darf sich nun über eine Premiere freuen. Das US-Verteidigungsministerium hat das Smartphone aufgrund der besonderen Sicherheit ausgewählt.

Aufgrund der neuen Sicherheitslösung Knox, die im Samsung Galaxy S4 verbaut ist, ist es das einzige Smartphone mit dieser Software, welches im Pentagon zugelassen wird. Mithilfe von Knox können von Konsolen aus Richtlinien für verschiedene Nutzer vergeben und Verschlüsselungen eingesetzt werden.

Weiterhin werden die Risikopunkte "Governance", "Risikomanagement" und "Compliance" abgedeckt. Dadurch ist eine Rückverfolgung, Wiederherstellung und Löschung von Geräten möglich, was bislang in diesem Umfang nicht möglich war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sicherheit, Pentagon, Genehmigung, Samsung Galaxy S4
Quelle: www.zdnet.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2013 09:49 Uhr von Bierpumpe1
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Dürfen die damit auch Whatsapp benutzen?
Kommentar ansehen
05.05.2013 10:47 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Whatsapp kann man auf dem S4 nicht mehr installieren, weil kein Speicherplatz mehr frei ist

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?