04.05.13 09:35 Uhr
 96
 

Tierpark Hagenbeck: Elefantenbulle Gajendra soll mächtig "Liebe machen"

Der Tierpark Hagenbeck freut sich über einen Neuankömmling bei den Elefanten. Elefantenbulle Gajendra soll möglichst viel "Liebe machen" um kleine Elefanten zu zeugen.

"Wir hoffen auf drei bis vier Jungtiere", erklärte die Tierärztin Adriane Prahl (32).

Der Fünf-Tonnen-Koloss kam aus dem Münchener Zoo nach Hamburg und wurde einst in Indien geboren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Liebe, Zoo, Elefant, Tierpark
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2013 11:37 Uhr von Ashert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum gibt es so was nicht für Menschen? Klingt doch eigentlich nach einem vernünftigen Job "viel Liebe machen"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?