04.05.13 09:23 Uhr
 438
 

Hagelschlag und Überschwemmungen - Schwaben von schweren Unwettern heimgesucht

Am Freitagabend hat es in Schwaben ein heftiges Unwetter gegeben. Dabei wurden mehrere Unterführung überflutet und Keller liefen voll.

Zunächst hatten die Rettungskräfte zehn Einsätze gezählt. In Marktoberdorf mussten nach Hagelschlag sogar Schneepflüge eingesetzt werden, weil 30 Zentimeter hohe Graupel-Haufen auf den Straßen lagen.

Die Polizei berichtete, dass es zunächst keine größeren Schäden gegeben hat. Der Deutsche Wetterdienst hatte vor schweren Gewittern gewarnt. Vor allen Dingen in den Alpen muss mit schweren Unwettern gerechnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Unwetter, Schwaben, Hagel
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2013 10:29 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Deppendetector war am Samstag morgen wieder erfolgreich und hat einen Deppen aufgespürt. Name des Aufgespürten: Deppendetector.

Saubere Arbeit Deppendetector, daß Du Deppendetector als Depp entlarvt hast. Weiter so. :)
Kommentar ansehen
04.05.2013 10:36 Uhr von Acun87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Depp...

wie in der news erwähnt handelt es sich um eine unterführung.

@suffkopp

hahahahaha
Kommentar ansehen
04.05.2013 12:34 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann muss ich mich doch herablassen und dem Deppen bzw. Deppendetector mal erklären was der Satz aus der News heisst:

"Dabei wurden mehrere Unterführung überflutet "

Also:
- Unterführung - da können auch Schilder stehen.
- überflutete Unterführung - da fliesst jetzt Wasser und kein Verkehr

Oder sollen jetzt die Schilder abgebaut werden damit Deppendetector meint er hätte keinen Deppen gefunden?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?