03.05.13 18:13 Uhr
 419
 

In Hamburg rollt die erste E-Auto-Flotte Deutschlands

Wer in Hamburg in ein Taxi steigt, "hilft" dabei in Zukunft auch der Umwelt.

Denn dort rollt Deutschlands erste E-Auto-Taxiflotte. Diese Flotte besteht aus vier Nissan Leaf.

Aufgeladen werden die Autos an speziellen Stationen. Diese stehen auf dem Gelände eines örtlichen Nissan-Händlers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Auto, Hamburg, Flotte
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 18:21 Uhr von FrankCostello
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Bald kommen ja die Elektro Roller von Bosch auf den Markt und das wird dann einiges Revolutionieren in der Städtischen Fortbewegung.

Da man auch die Motoren Zweckentfremden kann als Bastler werden wir bestimmt kuriose Geräte sehen die einem den alltag erleichtern werden .
Ideen gibt es bestimmt genug ...


[ nachträglich editiert von FrankCostello ]
Kommentar ansehen
03.05.2013 19:22 Uhr von OO88
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mein beileid
Kommentar ansehen
04.05.2013 07:11 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann darf ne fahrt wohl auch nicht mehr so teuer kosten dürfen, wenn schon durch strom betrieben

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?