03.05.13 17:45 Uhr
 689
 

Rechtspopulistische Partei sichert sich "Wir sind das Volk" als Wortmarke

"Wir sind das Volk" ist ein Slogan, der untrennbar mit dem Umsturz in der ehemaligen DDR verbunden ist. Bisher gehörte der Spruch der Stadt Leipzig als Wortmarke.

Doch nun hat sich eine rechtspopuistische Partei den Slogan gesichert, die sich jetzt "Wir sind das Volk WSDV/Deutsche-Volkspartei" nennt.

Die Stadt Leipzig überprüft derzeit, ob sie beim Patentamt Widerspruch einlegen wird. Ein Stadtsprecher sieht die Angelegenheit gelassen: "Die Leipziger sind damals mit politischen Betonköpfen fertig geworden, politische Wirrköpfe bringen uns heute nicht aus der Ruhe."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Marke, Volk, Rechtspopulismus
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 17:58 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Nein...

Bald heisst es man darf das nicht mehr sagen wie Arbeit mach Frei was ich völlig kaputt finde.
Kommentar ansehen
03.05.2013 18:17 Uhr von ThomasHambrecht
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wer in Zukunft "Wir sind das Volk" sagt, ist ab sofort ein Nazi.

Wie kann man so einen Spruch überhaupt patentieren !! Eine
solche Aussage ist das Grundrecht jedes Bürgers.
Kommentar ansehen
03.05.2013 18:32 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine "Rechtspartei" ohne Notwendigkeit:

http://www.wirsinddasvolkwsdv.de/...

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
03.05.2013 21:53 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja hätte wohl lieber die Stadt Leipzig die Rechte dran halten soll^^ aber nun kann man ja auf irgendeine Person den Finger drauf halten die das nun quasi eingebrockt hatte... hatte doch glaub irgendwer da mal geklagt^^
Kommentar ansehen
03.05.2013 23:31 Uhr von ms1889
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
die partei ist aber nicht das volk, dafür sind es keine 80 millionen mitglieder!
Kommentar ansehen
03.05.2013 23:53 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Panik ...... sowas kann man sich nur so lange "scheinbar" schützen lassen in Deutschland bis jemand dagegen Klage einreicht ..... und der Rest ist Formsache

war mit den "Weltuntergangs-Parties" genauso ..... viele haben aus Schreck bezahlt .... hätten aber nur Wiederspruch einlegen müssen ....

man darf als weiterhin "Wir sind das Volk" brüllen ... ohne Abmahnungen zu erhalten

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?