03.05.13 15:41 Uhr
 843
 

"Scheiß RTL": T-Shirts des Fernsehkritikers bleiben verboten

Die T-Shirts des bekannten Fernsehkritikers Holger Kreymeier mit der Aufschrift "Scheiß RTL" bleiben verboten. Das entschied das Oberlandesgericht Köln im Berufungsverfahren des Senders gegen den Blogger am heutigen Freitag.

So stehe das Wort "Scheiß" zu isoliert im Raum. Man könne nicht konkret erkennen, was genau am Kölner Sender RTL kritisiert wird. "Natürlich sehen wir auch, dass die Klägerin (RTL) Kritik hinnehmen muss", sagte der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht, Hubertus Nolte.

Ein pauschaler Rundumschlag ist jedoch nicht zulässig. Das Gericht gab aber auch zu, dass es sich hierbei um eine schwierige Abwägung handelt, da sich der Fernsehkritiker auf die Meinungs- und Kunstfreiheit berufen könne. Kreymeier zog nach einer Empfehlung des Gerichts die Berufung zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, RTL, Verbot, T-Shirt
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 15:49 Uhr von Exilant33
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte Er ein "Ich" davor setzen, oder so?!
Kommentar ansehen
03.05.2013 16:36 Uhr von aktiencrack2009
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Exilant33 was soll dass dann ? ich scheiß RTL
du Hirni
Kommentar ansehen
03.05.2013 17:22 Uhr von FrankCostello
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Scheiss eR Te eL dann klappt es auch...
Kommentar ansehen
04.05.2013 20:42 Uhr von JerryHendrix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schade das es verboten bleibt. Das wäre sonst ein großer Verkaufshit geworden. Ich stehe 100% hinter Holger. RTL ist und bleibt scheiße. Ist nunmal so.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?