03.05.13 14:47 Uhr
 374
 

Berlin: Vermummte attackieren Jobcenter mit Pflastersteinen

In Berlin kam es zu einer gewaltsamen Attacke gegen ein Jobcenter, bei der Vermummte Pflastersteine gegen die Fassaden warfen.

Zudem wurde auch die Parteizentrale der Landes-SPD angegriffen und mit Farbbeuteln beschmissen.

Die Polizei vermutet hinter beiden Vorfällen politische Motive, der Staatsschutz ermittelt. Berlins Innensenator nannte die Attacken "feige".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Angriff, Jobcenter, Pflasterstein
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 14:54 Uhr von magnificus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Warum vermummen die sich immer?
Kommentar ansehen
03.05.2013 16:20 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
oooooch der böse Jobcenter.
Ihr seid ja so asozial, diese Mildtätige Institution hilft Armen Menschen über die runden zukommen und hilft bei der Suche nach Beschäftigungsplätzen.
Wie ignorant kann man denn sein und dies nicht erkennen.
Kommentar ansehen
03.05.2013 16:34 Uhr von TheUnichi
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Haben da ein paar Assis nicht genug Hartz bekommen, um ihre Drogensucht zu finanzieren?

Man kennt ja seine Zecken...


Ich finde so was einfach lächerlich, behindert und feige. Anstatt sich politisch zu engagieren und wirklich etwas verändern zu wollen, rufen sie zu Gewalt auf, zerstören sinnlos Eigentum, gehen auf Unschuldige los...wie kann man das gutheißen?

Bestimmt sagt Merkel irgendwann "Oh, sie haben jetzt x Mrd. Schaden angerichtet, jetzt hören wir auf sie, jetzt setzen wir ihre Wünsche um" GANZ BESTIMMT, ja
Am Ende gibt es maximal eine Massenexekution und dann ist Ruhe im Karton...
Kommentar ansehen
03.05.2013 17:50 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bundesverdienstkreuz, anstatt SS ähhh sorry Staatsschutz.
Kommentar ansehen
03.05.2013 20:24 Uhr von fraro
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt haben sie es ja dem Jobcenter mal so richtig gezeigt!

Und alle die das bejubeln: wer darf die Reparaturen wieder bezahlen? Macht ja nichts, wir haben´s ja...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?