03.05.13 14:05 Uhr
 8.054
 

Eishockey: Dem NHL-Spieler Lars Eller wird das Gesicht zertrümmert

Dass es beim Eishockey bisweilen rau zugeht, ist bekannt. Doch jetzt kam es während der NHL-Partie zwischen den Montreal Canadiens und den Ottawa Senators zu einer äußerst blutigen Szene.

Canadiens-Stürmer Lars Eller wurde von seinem Gegenspieler gecheckt und flog anschließend durch die Luft.

Dummerweise landete er auf dem Gesicht, wobei etliche Knochen zertrümmert wurden und mehrere Zähne ausgeschlagen wurden. Zudem war Eller eine zeitlang bewusstlos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Eishockey, Gesicht, NHL
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 14:22 Uhr von phil2211
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Vor ein paar Wochen gab es schon die Diskussion darüber, ob Football zu brutal gepielt wird. Aus dem Sport wird Brutalität. Natürrlich werden viele sagen, diese Sportarten sind gefährlich und man muss auch mit sowas rechnen. Aber trotzdem geht der Profisport in vielen Bereichen zu weit. Und das ist wieder mal ein Beispiel dafür...
Kommentar ansehen
03.05.2013 14:44 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@phil2211

Es ist ein Unterschied ob man den Sport spielt oder ob es darauf angelegt wird den Gegner umzunieten. Stichwort ist hier z.b. Enforcer/Goon im Eishockey. Ein Spieler der nur dafür da ist den Gegner umzunieten.

Naja das Volk braucht halt Spiele wenn das Brot schon billig ist :)
Kommentar ansehen
03.05.2013 14:51 Uhr von SN_Spitfire
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Profisport geht in vielen Bereichen zu weit?

Im Boxen ballert man sich mit Fäusten die Birne ein und wenns eng wird, dann blutets schon mal.
Beim Fußball gehts mit den Füßen ordentlich zur Sache und da kann schon mal ne Sehne reissen, oder ein Knochen brechen.
Beim Basketball kanns auch schon mal nen offenen Bruch geben.
usw.

Wer den Sport nicht als Sport sieht, soll mit Wattebäuschen werfen gehen.

Pussys...
Kommentar ansehen
03.05.2013 15:02 Uhr von XX-treme
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist mal unter BILD Niveau, selbst in der Quelle steht davon nichts:

"Diagnose: Eller erlitt Brüche im Gesicht, eine Gehirnerschütterung und verlor mehrere Zähne."
Kommentar ansehen
03.05.2013 19:47 Uhr von Sopha
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hab mir das Video nen paar mal angeschaut und muss sagen: Pech gehabt.

Eller wird zwar heftig, aber sauber getroffen und hat blos das Pech direkt mit dem (ungeschützten) Kiefer aufs Eis zu knallen... Da konnte weder er, noch sein Gegner viel machen... Geholfen hätte ihm höchstens ne Torwartmaske...
Kommentar ansehen
03.05.2013 23:00 Uhr von yeah87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es ein korekter check war dannnwars einfach pech sowas passiert beim sport schonmal...

Hab mir auch schon den daumen ausgekugelt und all sowas und hab die bilder gesucht naja zertrümmert man erkennt das gesicht noch bissi titan ans jochbein und augenhöle und alles wieder stabil
Kommentar ansehen
06.05.2013 07:48 Uhr von r.robsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Grammatik für Anfänger: die Verwendung des Präsens (oder Gegenwartsform) in der Überschrift ist falsch, da die News sich auf ein Ereignis in der Vergangenheit bezieht. Und sachlich falsch ist sie auch noch, denn Eller erlitt mehrere Brüche im Gesicht und verlor einige Zähne, nichts was plastische Chirurgie nicht wieder hinbekommt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?