03.05.13 14:03 Uhr
 2.390
 

Telekom bedroht Netzneutralität mit ihrer neuen Tarifstruktur

Nachdem die Telekom bekannt gab, ab Mai eine Klausel zur Drosselung von DSL-Leitungen in ihren Verträgen zu verankern, gab es bereits einen Sturm der Entrüstung (ShortNews berichtete). In Bloggerkreisen stößt allerdings nicht die Drosselung allein auf Widerstand.

Quasi nebenher gab die Telekom bekannt, dass das hauseigene Entertain nicht in das Volumen gezählt wird. Der Aufschrei, der jetzt durchs Netz geht ist in der Angst begründet, dass die Netzneutralität bedroht ist.

Nach einer Drosselung wäre demnach Entertain für Telekom-Kunden die einzige Möglichkeit an Videomaterial in ordentlicher Qualität und ohne Zwischenladen zu kommen. Da, wie am gestrigen Donnerstag bekannt wurde, bis 2019 alle Telekom-Kunden die neuen Verträge akzeptieren müssen, sehen viele eine Marktverzerrung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fragtion
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Vertrag, Drosselung, Netzneutralität
Quelle: thetechnologicals.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop
Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 14:12 Uhr von Brain.exe
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Ein + von mir für "Sturm der Entrüstung"
Danke das du nicht "shitstorm" geschrieben hast.
Kommentar ansehen
03.05.2013 14:47 Uhr von VanillaIce
 
+2 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.05.2013 14:49 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.05.2013 14:57 Uhr von Shortster
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Kosten für das Übertragen von Daten liegen für die Telekom bei etwa 1ct pro 1GB übertragenen Daten. Das Einzige, worum es der Telekom geht, ist die Kontrolle über die Inhalte. DAS ist es, worauf zum Ende alles hinauslaufen wird.
Kommentar ansehen
03.05.2013 15:01 Uhr von Fowel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN