03.05.13 10:09 Uhr
 940
 

A3 bei Limburg: Forschern gelingt wichtiger Fund aus der Römerzeit

Archäologen ist an der Autobahn 3 bei Limburg in Hessen ein spektakulärer Fund gelungen. Die Wissenschaftler konnten zwei römische Kastelle und Schuhnägel ausgraben, die aus der Zeit um 50 vor Christus stammen.

Durch die Funde kann bewiesen werden, dass die römischen Legionen "Militärlager Caesars auf der rechten Rheinseite, im heutigen Hessen", errichtet hatten, erklärte Kunstministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU).

Die Ausgrabungsfunde sind am gestrigen Donnerstag im Wiesbadener Schloss Biebrich der Öffentlichkeit erstmals präsentiert worden.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Archäologe, Limburg, Römer
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?