03.05.13 09:47 Uhr
 268
 

Stalker-Attacke: BH rettet Leben - Messerangriff abgewehrt

Einer 58-Jährige wurde durch das tragen eines BH vermutlich das Leben gerettet. Ihr Ex-Freund stach mit einem Messer auf sie ein, doch das Messer wurde vom Bügel des BHs abgelenkt.

Der Stalker durfte sich nicht mehr als 50 Meter der Frau nähern. Dennoch lauerte er ihr auf. Er beleidigte sie und drohte ihr - bis er plötzlich auf sie einstach.

Der 64-Jährige wurde nun wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt.


WebReporter: adam303
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, BH, Messerattacke, Stalker
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 12:20 Uhr von Phyra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
warum sowas nicht als versuchter mord gilt ist mir wirklich unklar

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?