03.05.13 09:15 Uhr
 330
 

Zwei Picasso-Bilder werden zur Versteigerung frei gegeben

Im Juni werden zwei Bilder des berühmten Malers Pablo Picasso zur Versteigerung frei gegeben. Die Gemälde stammen aus der privaten Sammlung der Enkeltochter Picassos.

Bei den Werken handelt es sich um die Gemälde "Femme assise en robe grise" und "Palette et Tête de Taureau".

Der Erlös aus der Versteigerung soll Kindern und Jugendlichen zugute kommen, die sich in Schwierigkeiten befinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Versteigerung, Picasso
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 21:39 Uhr von Darksim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Erlös aus der Versteigerung soll Kindern und Jugendlichen zugute kommen, die sich in Schwierigkeiten befinden."

Das klingt etwas sehr Allgemein, oder? Im Grunde steckt ein Kind oder ein Jugendlicher schon in Schwierigkeiten, wenn er seine Hausaufgaben nicht gemacht hat. Bekommt der dann auch etwas von dem Erlös? ;-D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?