03.05.13 08:49 Uhr
 423
 

Jeff Hanneman: Slayer-Gitarrist stirbt an Leberversagen

Der Gitarrist der Trash-Metal-Band Slayer Jeff Hanneman ist im Alter von nur 49 Jahren verstorben. Als Todesursache wird Leberversagen angegeben.

Das gab jetzt Slayer auf ihrer Facebook-Seite bekannt. Demnach verstarb Hanneman am gestrigen Donnerstag in Kalifornien.

"Slayer ist am Boden zerstört, mitteilen zu müssen, dass ihr Bandmitglied und Bruder Jeff Hanneman heute Morgen gegen 11:00 Uhr in der Nähe seines Wohnorts in Südkalifornien gestorben ist", so der Wortlaut einer Mitteilung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gitarrist, Slayer, Jeff Hanneman, Leberversagen
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2013 09:11 Uhr von fuxxa
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das heißt nicht Trash-Metal, sondern Thrash-Metal.


R.I.P.
Jeff
Kommentar ansehen
03.05.2013 09:13 Uhr von Hasimodo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Omg!Das ist heftig,eines meine Idole...ich hatte gehofft das er bald wieder zu Slayer zurückkommt..das es ihm besser geht,nach dem Spinnenbiss...ob das Leberversagen damit zu tun hat?Na wie auch immer..scheisse..ich höre Slayer seit 1985...R.I.P Jeff we miss you!
Kommentar ansehen
03.05.2013 12:19 Uhr von sickboy_mhco
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P my friend and roots bloody roots
Kommentar ansehen
03.05.2013 14:26 Uhr von ShadowDriver
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
R.I.P. Jeff

Metal hat schon zu viele gute Leute viel zu früh Verloren


@cv2000
Entweder du bist ein Troll oder das dümmste Lebewesen was ich dieses Jahr gesehen habe unter diesen Umständen GET OFF THE INTERNET!
Kommentar ansehen
03.05.2013 20:02 Uhr von panalepsis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist klasse, eine komplette Musikkultur als "behindert" zu titulieren, was?
Dümmliches Geschwätz... wenn man geschmacklich in anderen Gewässern fischt, sollte man die Unbekannten einfach meiden, sonst erleidet man Schiffbruch.

Niveauloser Heini. Hier ist jemand gestorben, welcher in dieser Musikrichtung als Ikone bezeichnet wird und du hast nix besseres zu tun, als deinen geistigen Dünnschiss abzuladen.

Geschmäcker sind verschieden... schreib dir das hinter die Ohren!

---------------------------------

R.I.P Jeff... ein großartiger Musiker ist wieder viel zu früh von uns gegangen.
Ich werde ihn vermissen.

[ nachträglich editiert von panalepsis ]
Kommentar ansehen
03.05.2013 21:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein großes Idol ist tot. Ich kam durch IHN zum Metal. Mein erster Metal Song kam aus seiner Feder: Angel of Death. R.I.P., ein großer der Metal-Szene ist von uns gegangen.......

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?