03.05.13 07:27 Uhr
 514
 

Endlich auch Kulanzregelungen bei VW für deutsche Kunden mit DSG-Probleme

In China startete der Wolfsburger Autobauer VW einen riesigen Rückruf für Modelle mit dem Direktschaltgetriebe wegen Problemen mit eben diesem. Nur deutsche Kunden, die die gleichen Probleme haben, schauten bislang in die Röhre.

Doch jetzt scheint der Druck auf VW deshalb zu steigen, nicht zuletzt dank einer Umfrage im Internet. Nach dieser hatte fast die Hälfte aller Fahrer eines DSG-Modells die gleichen Probleme.

Nun hat VW eine Kulanzregelung für diese Fahrzeuge aufgelegt. Diese gilt auch für die Wagen aus den Schwesterkonzernen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Rückruf, Volkswagen, Kulanz, DSG
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen