02.05.13 19:07 Uhr
 53
 

Frankfurter Börse: DAX klettert zeitweilig auf über 8.000 Punkte

Am heutigen Donnerstag konnte der Deutsche Aktienindex (DAX) an der Frankfurter Börse zeitweilig die 8.000-Punkte-Marke nach oben durchbrechen. Ausschlaggebend war hier unter anderem die Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (ShortNews berichtete).

Doch der deutsche Aktienindex gab im weiteren Handelsverlauf wieder nach und ging mit 7.961 Zählern aus dem Handel. Das war immerhin noch ein Plus von 0,61 Prozent.

Der Aktienkurs von Infineon legte am heutigen Donnerstag um rund zehn Prozent zu. Gute Geschäftszahlen sorgten hier für Auftrieb. Auch die Wertpapiere von Beiersdorf (plus 4,23 Prozent) und Lufthansa (plus 3,56 Prozent) gehörten zu den Gewinnern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?