02.05.13 18:10 Uhr
 3.953
 

Fußball: Die spanische Presse zerlegt den FC Barcelona

Nach der Niederlage des FC Barcelona im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Bayern München lässt die spanische Presse kein gutes Haar an den Katalanen. So schreibt die Zeitung "El Pais", dass der FC Barcelona in das Spiel gegangen sei, wie bei einem Sommer-Kick.

"El Mundo" schrieb: "Wo einst Fußball war, gibt es nur noch Impotenz. Die Barça-Spieler glaubten selbst nicht an einen Einzug ins Finale, erst recht nicht nach dem Ausfall von Messi."

Für "La Vanguardia" war das Ergebnis (3:0 für Bayern München) eine Demütigung. "Marca" schrieb sogar, dass der FC Bayern München durch das Gesamtergebnis von 7:0 aus beiden Spielen den katalanischen Verein regelrecht schredderte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Presse, Champions League, FC Barcelona
Quelle: www.wz-newsline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 19:22 Uhr von panalepsis
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das war aber auch ein fürchterlich einseitiges Spiel.
Die Bayern wollten den Deckel zu machen und der lag ja bereits mit dem ersten Tor.
Ich gehe mal davon aus, wenn eine Mannschaft so vorgeführt wird, geht einfach die Motivation flöten.
Da hätte ein Messi zwar wesentlich mehr Tempo von Barca-Seite reingebracht, aber ob er das Ding gedreht hätte, lass ich mal dahin gestellt.
Das Hinspiel hab ich leider nicht gesehen, aber als ich von dem 4:0 hörte, war ich skeptisch, ob es da wirklich um Barca ging.
Sie gehören nicht umsonst zur Spitze in Europa, aber was sie da geleistet haben, war ein Drama. Keinesfalls eines Barca würdig.
Die Bayern waren hier ganz klar Spielsicherer.
Verdient gewonnen sag ich da.
Ein schönes CL-Finale für den deutschen Fußball.
Kommentar ansehen
02.05.2013 20:40 Uhr von Umbrella1976
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
El Mundo schrieb: "Wo einst Fußball war, gibt es nur noch Impotenz". Schreibt Kraschel jetzt auch schon für El Mundo..?!^^
Kommentar ansehen
02.05.2013 22:16 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber es scheint deutlich zu zeigen, daß ein Mannschaft um einen Star aufgebaut nichts taugt wenn der Star ausfällt.
Kommentar ansehen
02.05.2013 22:25 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo, das wird die Zeit zeigen. Und sicher kann man das nicht verallgemeinern

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?