02.05.13 18:09 Uhr
 482
 

Flugbegleiterinnen von Turkish Airlines dürfen keinen grellen Lippenstift tragen

Das Management der Türkish Airlines hat es seinen Stewardessen verboten, in Zukunft grellen roten oder rosafarbenen Lippenstift aufzutragen. Die Lippen dürfen nur noch pastellfarben geschminkt werden.

Erst vor kurzem war das Management mit einer neuen Uniform für das weibliche Flugpersonal gescheitert. Man wollte knöchellange Kleidungsstücke und Kappen einführen. Der Vorschlag wurde als zu konservativ gewertet.

Gegen das Lippenstift-Verbot wird in den sozialen Netzwerken protestiert. Dort zeigen sich westlich orientierte Frauen aus der Türkei mit grell geschminkten Mündern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verbot, Stewardess, Lippen, Lippenstift, Turkish Airlines
Quelle: dmm.travel

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 18:13 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So wirbt man auch sehr gut...
Kommentar ansehen
03.05.2013 11:20 Uhr von jo-82
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Als Unterhaltung auf dem Flug sollten auch spontane Steinigungen eingeführt werden.
Kommentar ansehen
07.05.2013 20:55 Uhr von micha0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die spinnen die türken!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?