02.05.13 16:58 Uhr
 161
 

USA: Rohölbestände auf dem höchsten Stand seit 1931

In den Vereinigten Staaten von Amerika gab das Energieministerium am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Rohölbestände auf den höchsten Stand seit 1931 angestiegen sind. Aktuell liegen die Vorräte bei 395,3 Millionen Barrel (je 159 Liter).

Nach dem Bekanntwerden dieser Daten gab es an den Ölmärkten zum Teil herbe Verluste.

So fiel der Preis für ein Barrel Nordseeöl der Sorte Brent um 1,3 Prozent auf 110,39 US-Dollar. Noch höher fiel das Minus bei Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) aus, hier ging es um 2,0 Prozent auf 91,14 US-Dollar pro Barrel nach unten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Rohöl, Brent, WTI, Bestand
Quelle: www.shareribs.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 18:30 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mitte 2008 hatten wir Rohölpreise von knapp 150 $/Barrel und einen Durchschnittspreis bei Superbenzin von knapp über 1,50 €/l.
Heute sind bei bei ca. 100 $/Barrel und bezahlen auch über 1,50 €/l.

Der Logik kann ich irgendwie nicht folgen. Naja, wenn ich mir die Situation um die jährlich steigenden Gewinne der Ölmultis anschaue...
Kommentar ansehen
03.05.2013 17:51 Uhr von yeah87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer viel ölsammelt rechnet mit krieg

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?