02.05.13 16:52 Uhr
 1.636
 

Köln: Was hat man sich wohl bei diesem verrückten Maibaum gedacht?

Eigentlich stellt man einen Maibaum seinem oder seiner Liebsten direkt vor die Tür. Doch was sich die Aufsteller dieses Maibaums gedacht haben, bleibt rätselhaft.

Denn der wohl verrückteste Maibaum Kölns steht mitten auf der Rheinbrücke. Hier gibt er Rätsel auf.

Auffällig ist aber, dass die knapp fünf Meter hohe Birke besonders sorgfältig mit einem Schloss und vielen Kabelbindern befestigt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Rätsel, Rhein, Brücke, Maibaum
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 17:02 Uhr von Thallian
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
"Eigentlich stellt man einen Maibaum seinem oder seiner Liebsten direkt vor die Tür."
Das hab ich ja noch nie gehört - bei uns stellt man einfach einen großen auf dem Dorfplatz o.ä. auf und beginnt dann schon frühmorgens mit dem Biertrinken. Oder er wird vorher geklaut und man muss ihn mit Bier und Grillutensilien wieder auslösen, aber vor die Tür von jemand anderem stellen...? Die spinnen, die Norddeutschen. ;-)
Kommentar ansehen
02.05.2013 17:04 Uhr von Miietzii
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sowas stellt man seiner Liebsten vor die Tür???
Kommentar ansehen
02.05.2013 17:27 Uhr von delerium72
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ShortNews: Was hat sich der Autor nur bei dieser sch**ß News gedacht?
Kommentar ansehen
02.05.2013 18:04 Uhr von Galerius
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Gütiger Himmel, seid ihr immer so ernst?
Kommentar ansehen
02.05.2013 18:14 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klar seiner liebsten vor die tür... das ist jedes jahr die geilste nacht des jahres :)

saufen bis zum abwinken, bäume aufstellen O_o
Kommentar ansehen
04.05.2013 15:49 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der 30. April, wo in der Nacht alle Menschen in der Stadt unterwegs sind um Maibäume herumzutragen. Und alle sitzen daneben, damit keiner den Baum klaut. Während die Frauen auf dem Besen um das Feuer hüpfen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?