02.05.13 11:35 Uhr
 657
 

Hongkong: Starbucks schreibt statt "Virginia" den Namen "Vagina" auf Becher

Eine Bedienung der Kaffeehaus-Kette "Starbucks" in Hongkong hat den Namen einer Kundin wohl völlig falsch verstanden.

Statt "Virginia" schrieb sie "Vagina" auf den Kaffeebecher.

Offenbar war dies nicht das erste Mal, dass so ein Missgeschick passierte, ein anderes Mal stand "Virgin" ("jungfräulich") auf dem Kaffeebecher.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hongkong, Vagina, Starbucks, Virginia, Becher
Quelle: foodbeast.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 12:26 Uhr von Jalex28
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das soll ne News sein?
Das Bild hab ich gestern auf Reddit gesehen.
Kommentar ansehen
02.05.2013 12:33 Uhr von Pink_Lady
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Alter Falter -.-
Was isteressiert so ein Sche***?
Kommentar ansehen
02.05.2013 17:32 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das finden auch nur die amüsant, die noch nie in nem Starbucks waren.

Ich habe keine Ahnung wie die es schaffen, weltweit die Crème de la Crème der Legastheniker einzustellen, aber selbst wenn du Paul, Anna oder Tom heißt, steht meist irgendwas anderes auf dem Becher.
Kommentar ansehen
03.05.2013 13:29 Uhr von Trolltech
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da wird sich wohl eher ein Mitarbeiter einen Scherz erlaubt haben...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?