02.05.13 09:24 Uhr
 9.585
 

Torwart bricht sich nach bösem Scherz seinen Fuß

Ein 16-jähriger Ersatztorwart des FC Dornbirn war auf dem Nachhauseweg, als er auf eine Gruppe Männer traf, welche zu einer Polterabend-Gesellschaft gehörten. Der Bräutigam hatte einen Fußball, welcher mit einer Kette befestigt war, am Bein.

"Die Männer sagten, ich bekomme fünf Euro, wenn ich den Ball so fest trete, dass der Bräutigam umfliegt", erzählt der 16 Jährige.

Der junge Mann trat vor den Ball und brach sich den Mittelfuß einige Male. Die Gruppe ließ den verletzten Jugendlichen am Boden liegen und erklärten, dass der Ball aus Beton wäre. Sie gaben ihm die fünf Euro und sagten ihn, er solle dafür was trinken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Torwart, Fuß, Scherz, Beton
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 09:24 Uhr von angelina2011
 
+40 | -5
 
ANZEIGEN
Also, ein Scherz sieht anders aus. Das war ganz übel. Aber kann man diese "Scherzbolde" überhaupt belangen?
Kommentar ansehen
02.05.2013 09:29 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2013 09:44 Uhr von Bobbelix60
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
Ein Fußball an einer Kette...ist klar, dass man sich da keine Gedanken machen muss. Einfach mal mit voller Wucht dagegen treten.

Tut mir leid, aber wie blöd muss man da sein? Bei jedem Freistoß, Abstoß, Eckball, usw...wird der Ball x-mal zu recht gelegt und gedreht. Aber hier haut man bedenkenlos dagegen.
Kommentar ansehen
02.05.2013 09:49 Uhr von ZzaiH
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm...
also erkennt man wirklich nicht den unterschied zwischen einem betonball und einem richtigen fußball...der muss doch ganz anders rollen und sich entsprechend schwerer verhalten...
Kommentar ansehen
02.05.2013 09:52 Uhr von jschling
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
wenn es so war: wofür wollte man "die Scherzbolde" belangen ? hat ja keiner den Jungen gezwungen vor den Ball zu treten *g*
unterlassene Hilfeleistung sehe ich wohl - aber da wird der Alkohol reichen und war bestimmt nicht vorsätzlich. Dass der Junge sichtlich Schmerzen hatte war ja zu vermuten, aber mit der Verletzung wird keiner gerechnet haben. Würde hier noch davon abhängen, wie weit der Kleine um Hilfe gebeten hat.

Persönlich würde ich ja sagen, dass der 16jährige, der zu blöd war einen echten Beton-Ball von einem echten Ball zu unterscheiden, wahrscheinlich auch nicht vom Bibel-Lesekreis gekommen ist :-))
Kommentar ansehen
02.05.2013 09:53 Uhr von blade31
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Männer sagten, ich bekomme fünf Euro, wenn ich den Ball so fest trete, dass der Bräutigam umfliegt"

Aber Gedanken darum hat er sich keine gemacht wie das überhaupt funktionieren soll...
Kommentar ansehen
02.05.2013 10:28 Uhr von Elementhees
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Gab mal einen ähnlichen Fall, da hat ein "Spassbold" einen Lederball mit Zement gefüllt und dann auf einem Sportplatz auf den Elfmeterpunkt gelegt. Folge wie in der News mehrfacher Fussbruch und ein paar Wochen später wieder ein Betonball, diesmal ohne Personenschaden..
Kommentar ansehen
02.05.2013 11:32 Uhr von RulerVomBlock
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Manchmal muss Dummheit eben einfach weh tun sonst lernen einige Leute nichts dabei. Mehr sag ich dazu mal nicht.
Kommentar ansehen
02.05.2013 12:37 Uhr von Daffney
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
das macht auf jeden fall plausibel, warum er nur ersatz ist.
Kommentar ansehen
02.05.2013 12:57 Uhr von bloody-venom
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Und wo ist nun das Problem?

"Die Männer sagten, ich bekomme fünf Euro, wenn ich den Ball so fest trete, dass der Bräutigam umfliegt"

Von Lederball lese ich da nichts. Also selbst schuld wenn er nicht vorher nach sieht was das für ein Ball ist.
Kommentar ansehen
02.05.2013 14:15 Uhr von killorhase
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hey... IMMERHIN 5€ ! :D

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.05.2013 14:23 Uhr von BerndLauert
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Frisur des Jungen sagt ja schon einiges über seinen Verstand aus. Dazu noch Fußballer? Mehr muss man nun wirklich nicht sagen.. Hat wohl zu viele Bälle gegen die Rübe bekommen, der Gute. Mehr als ein schadenfrohes Schmunzeln ging mir beim lesen der Zeilen nicht übers Gesicht.
Kommentar ansehen
02.05.2013 15:11 Uhr von Daffney
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2013 16:56 Uhr von Gorli
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
es ist einfach gefährlich sowas zu machen, die witzbolde sollen auf jeden fall ne strafe bekommen. Wenn das erlaubt ist, kommen demnächst die ganzen scherzbolde aus ihren löchern und die leute brechen sich die knochen, weil sie sich auf angesägte stühle setzen und gegen hochpolierte panzerglasscheiben laufen.

herzlichen glückwunsch, wäre ja ne tolle aussicht
Kommentar ansehen
02.05.2013 17:17 Uhr von perMagna
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da würde ich mir völlig zurecht eine schöne Stange Schmerzensgeld einklagen. Man kann ja auch nicht Pralinen mit Glassplittern verteilen und dann sagen: "Hat dich ja keiner gezwungen, da reinzubeißen." Das ist arglistige Täuschung.
Kommentar ansehen
02.05.2013 17:20 Uhr von rolling_a
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@BerndLauert
Ich bin der Meinung, daß Aussagen von Leuten mehr über ihren Verstand aussagen, als ihr Aussehen. Demzufolge kickt dein Verstand eher Kreisklasse... Aber vielleicht hast du wenigstens ne konforme Frise. Ist ja auch was.
Kommentar ansehen
02.05.2013 18:15 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fußball an der Kette ;-) Vielleicht noch grau ;-)

FC Doofbirn
Kommentar ansehen
02.05.2013 18:54 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht wer da immer pennt - Autor oder Checker. Aber ich denke mal das ist bewusst, denn die wissen das die meisten die Quelle nicht lesen.

Denn in der Quelle steht:

"Sie gossen einen Fußball mit Beton aus, ließen den Kicker drauftreten – er brach sich mehrfach den Fuß!"
Kommentar ansehen
03.05.2013 03:17 Uhr von riddle81
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
naja also wenn man sich diesen link anschaut


http://www.spiegel.de/...


würde ich sagen so dumm kann er nich gewesen sein @jschling oder erkennst du da einen gravierenden unterschied ??
Kommentar ansehen
03.05.2013 12:32 Uhr von farm666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Menschen. Bösartig und Dumm!

[ nachträglich editiert von farm666 ]

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?