02.05.13 08:15 Uhr
 7.111
 

Fußball: Nach der Anzeige gegen die schöne Flitzerin - jetzt die überraschende Wende

Beim Bundesligaspiel der Bayern gegen den SC Freiburg vor einigen Tagen sorgte eine halb nackte Frau für Schlagzeilen, die das Spielfeld stürmte (ShortNews berichtete).

Die hübsche 26-Jährige wurde anschließend vom FC Bayern wegen Hausfriedensbruchs angezeigt. Doch jetzt die überraschende Wende: Der Verein zieht seine Anzeige zurück.

Das Stadionverbot soll indes bestehen bleiben, um mögliche Nachahmer abzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Anzeige, Wende, Flitzer
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 08:36 Uhr von jschling
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
was will man der auch vorwerfen ?
OK, sie ist über den Rasen gelaufen - ich bin mir nicht mal sicher, ob da am Rand ein enttsprechendes Schild steht "Betreten der Rasenfläche verboten"
Kommentar ansehen
02.05.2013 09:03 Uhr von Pink_Lady
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das hab ich doch schon Dienstag hier gelesen, oder?
Kommentar ansehen
02.05.2013 11:32 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, bevor der bayrische Filz dem Hoeneß Zumwinkelmäßig unter die Arme greift, muss man hier mit gutem Beispiel vorangehen, damit man nachher nicht das Gefühl hat, die Frau hätte es härter erwischt, als den Steuerhinterzieher...
Nunja, dass schon mit zweierlei Maß gemessen wird, sieht man schon an der Berichterstattung über diese Frau...ein männlicher Flitzer würde kaum erwähnt werden...
Kommentar ansehen
02.05.2013 11:58 Uhr von derAufdecker
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ bad_beaver

hmm.. welche Titten ??
Kommentar ansehen
02.05.2013 12:51 Uhr von Power-Fox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie war doch schon im Stadion wie kann das dann hausfriedensbruch sein?
Kommentar ansehen
02.05.2013 13:54 Uhr von derAufdecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einige Leute wissen hier anscheinend nicht das jeder Verein seine Stadionordnung hat ;)
Kommentar ansehen
02.05.2013 14:18 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
....Das Stadionverbot soll indes bestehen bleiben, um mögliche Nachahmer abzuhalten..... Lassen die dann gar keinen mehr rein? weil könnte ja jeder auf die Idee kommen.

Oder hat man Angst die Frau wird erkannt?.: " Hey, die da, war die das nicht die bei dem einen Spiel vor sechs Monaten, so fast ganz halb nackt, übers Spielfeld gelaufen ist?" 20.000 schreien ja, reißen sich die Klamotten vom Leib und ... endlich wird das Spiel interresant, fummeln im Strafraum ! ;-)

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?