02.05.13 08:14 Uhr
 433
 

Das weltberühmte Fossil "Lucy" kehrt endlich nach Äthiopien zurück

1974 machten Paläontologen eine sensationelle Entdeckung. Sie fanden das Skelett eines "Australopithecus afarensis". Die 3,2 Millionen Jahre alte Fossilien-Dame "Lucy" war die letzten fünf Jahre in den USA unterwegs.

Nun kehrte sie nach Hause zurück. Sie ist seit dem gestrigen Mittwoch wieder in Äthiopien, wo sie auch entdeckt wurde.

"In Äthiopien gab es ein Gefühl der Leere, als sie weg war", sagt der Anthropologie-Professor Berhane Asfaw.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fossil, Äthiopien, Anthropologie, Lucy
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Parlament billigt Präsidialsystem - Mehr Macht für Erdogan
Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?