02.05.13 08:14 Uhr
 438
 

Das weltberühmte Fossil "Lucy" kehrt endlich nach Äthiopien zurück

1974 machten Paläontologen eine sensationelle Entdeckung. Sie fanden das Skelett eines "Australopithecus afarensis". Die 3,2 Millionen Jahre alte Fossilien-Dame "Lucy" war die letzten fünf Jahre in den USA unterwegs.

Nun kehrte sie nach Hause zurück. Sie ist seit dem gestrigen Mittwoch wieder in Äthiopien, wo sie auch entdeckt wurde.

"In Äthiopien gab es ein Gefühl der Leere, als sie weg war", sagt der Anthropologie-Professor Berhane Asfaw.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fossil, Äthiopien, Anthropologie, Lucy
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten bis zu 6 Millionen Flüchtlinge nach Deutschland kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?