02.05.13 07:25 Uhr
 3.742
 

Pleite für Samsung: Tennis-Star wirbt für das Samsung Galaxy S4 von einem iPhone

Samsung hat den Tennis-Profi David Ferrer engagiert, damit er für das neue Samsung Galaxy S4 Smartphone wirbt.

Diesbezüglich folgte er seinen Pflichten und schrieb über Twitter, wie toll das neue S4-Smartphone sei. Dabei unterlief ihm jedoch eine Panne.

Unter seinem Beitrag war deutlich zu lesen, dass er die Lobpreisungen über das S4 von einem iPhone abgeschickt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Star, iPhone, Tennis, Samsung, Samsung Galaxy S4
Quelle: www.itopnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2013 07:55 Uhr von ErnstU
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Schreck ... eine geheuschelte/gelogene Werbung? Mein Weltbild ist zerstört ........... pffffffffft.
Kommentar ansehen
02.05.2013 08:21 Uhr von Pink_Lady
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Nep
Wenn die Samsung Handys ne Penisverlängerung sein soll, wieso laufen dann alle mit ner Apfeleichel rum?
Abgesehen davon ist es doch schnurz was man für ein Handy hat...
Kommentar ansehen
02.05.2013 10:16 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist los mit dem edlen Kreuzritter Crushial, kritische
Töne zu der Gottheit Samsung?

Bis vor kurzem hat er noch persönlich die Lunte auf den Scheiterhaufen geworfen, auf denen die gottlosen Samsung Kritiker auf seinem Feldzug für die heilige südkoreanische Inquisition verbrannt wurden.

Müssen wir uns Sorgen machen?
Kommentar ansehen
02.05.2013 10:29 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch Dieter Bohlen warb für Müllers Buttermilch und sagte hinterher, dass dies ein Alt-Oma-Gesöff sei.
Dabei reicht es völlig mit unbekannten Personen zu werben, die einem Promi nur etwas ähnlich sehen. Machen sehr viele Hersteller und wir merken es gar nicht bewusst.
Kommentar ansehen
02.05.2013 12:10 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn der über nen Browser getwittert hat, dann kann es an der Einstellung des Browser gelegen haben. Bei mir steht auch IE obwohl ich mit Android online bin.

"Mit "Dolphin Browser" bestimmen Sie, welche Ausgabe das Display zeigt: Dazu gehen Sie unter Einstellungen auf den Reiter "User Agent", der Ihnen die Android-, iPhone- und Desktop-Ansicht anbietet." Quelle: http://www.chip.de/...
Kommentar ansehen
02.05.2013 15:31 Uhr von damagic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer seine kaufentscheidung davon beeinflussen lässt, dass eine bekannte persönlichkeit werbung für das produkt macht sollte sich eh mal untersuchen lassen -.-
Kommentar ansehen
03.05.2013 12:05 Uhr von Matschbanane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Peinlich, peinlich..
Kommentar ansehen
04.05.2013 11:21 Uhr von blz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es eher traurig, dass der gute Mann für den Mist sicher mehr bekommen hat, als der durchschnittliche Deutsche im Jahr verdient.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?