02.05.13 06:03 Uhr
 118
 

Feuer in Mönchengladbach fordert eine Tote

Eine Frau (26) starb bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Rheydt in Mönchengladbach.

Als die Polizei eintraf, konnte sie noch einen 27-jährigen Mann retten. Als wenig später die Feuerwehr kam, fand sie die Lebensgefährtin des Wohnungsbesitzers in einem verqualmten Raum. Der Notarzt bestätigte noch vor Ort ihren Tod.

Der 27-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ursache des Feuers konnte noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen der Kripo laufen. Das Brandhaus wurde beschlagnahmt


WebReporter: Luix
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Tote, Feuer, Mönchengladbach
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?