01.05.13 21:55 Uhr
 41
 

Ausstellung auf Burg Vischering zeigt Werke des Künstlers Franz Wernekinck

Am vergangenen Sonntag eröffnete auf Burg Vischering in Lüdinghausen die Ausstellung "Pflanzenblicke - ein visueller Dialog".

Ausgestellt werden Werke des 1764 geborenen Künstlers Franz Wernekinck. Bei seinen filigranen Bildern ließ er sich von Pflanzen und Tierskeletten inspirieren. Besonders berühmt ist sein Buch "Icones plantarum".

"Nicht zuletzt durch die Tatsache, dass dieses Buch unvollständig und unvollendet geblieben ist, hat es auf weitere Forschungen stimulierend gewirkt und, wie sie sehen werden, auch heutige Künstlerinnen zu einer Auseinandersetzung angeregt", erklärte ein Experte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Künstler, Lüdinghausen, Franz Wernekinck
Quelle: www.azonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?