01.05.13 20:32 Uhr
 187
 

Rheda-Wiedenbrück: Obdachloser stirbt an Stichverletzung

Am gestrigen Dienstag wurde ein Wohnungsloser in der Nähe der Stadtmitte von Rheda-Wiedenbrück (Nordrhein-Westfalen) von einem Fußgänger schwer verletzt aufgefunden.

Am heutigen Mittwoch verstarb der 43-jährige Mann dann an seinen schweren Stichverletzungen. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.

Nach Angaben der Polizei hatte man am Dienstag Schwierigkeiten, die Zeugen zu befragen, weil diese betrunken waren.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Nordrhein-Westfalen, Obdachloser, Stichverletzung
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2013 20:37 Uhr von MegaIdiot
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Warum heißt es im Text eigentlich Wohnungsloser? Ist zwar richtig, aber ungebräuchlich und in der Überschrift wird bereits Obdachloser verwendet.

Was aber viel interessanter ist, wer sticht denn bitte einen Obdachlosen ab? War da jemand scharf auf die 16€ Essensgeld, die er für den Monat noch hat? Oder wollte er die halbe Flasche Bier?
Traurig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?