01.05.13 19:08 Uhr
 985
 

Türkei stärkt Kontakte zu Turkstaaten

Die Türkei möchte sowohl wirtschaftlich als auch politisch mehr auf die zentralasiatischen Turkstaaten zugehen um darauf politisch und wirtschaftlich aufbauen zu können.

So möchte der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu Zentralasien zu massiven wirtschaftlichen Erfolgen verhelfen.

"Die Türkei weiß um ihre Verantwortung. Wir sehen auch, dass unsere (zentralasiatischen) Brüder das auch so sehen und wir wissen, dass wir unsere politische Mission zu erfüllen haben, um dieser gerecht zu werden", so Davutoglu bei einem Besuch in der südkasachischen Stadt Türkistan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Beziehung, Kasachstan, Ahmet Davutoglu, Zentralasien
Quelle: dtj-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2013 19:38 Uhr von Biblio
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.05.2013 19:57 Uhr von Didi1985
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Na ja, vielleicht bleiben sie dann von der EU weg...
Kommentar ansehen
01.05.2013 21:20 Uhr von ErnstU
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut er auch in Armenien vorbei? ;)
Kommentar ansehen
01.05.2013 23:06 Uhr von ErnstU
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Haberal

Vielen Dank. Bist der erste der mich hier begrüsst hat, sehr freundlich von dir. ;)
Kommentar ansehen
01.05.2013 23:14 Uhr von pest13
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tavukoglu, Erdokhan und Co. gehen die (zentralasiatischen) Brüder und Schwestern am A. vorbei. Ihnen geht es vorrängig ums Öl und Gas. Dennoch sollten Türken nicht vergessen, dass sie sich benehmen sollten, sonst werden sie mächtig eins auf die Fresse kriegen.

http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?