01.05.13 17:57 Uhr
 402
 

Fußball: Cristiano Ronaldo sagt "Sorry" für Ausscheiden

Cristiano Ronaldo hat sich nach dem Ausscheiden von Real Madrid im Halbfinale der Champions League bei den Anhängern entschuldigt.

"Ich möchte mich bei den Fans entschuldigen, dass wir nicht weitergekommen sind, denn sie waren heute genial. Dennoch haben wir gezeigt, dass wir eine große Mannschaft sind", sagte Ronaldo.

Ronaldo sieht jedoch weitere Möglichkeiten in der Zukunft um wieder einen internationalen Titel für Real Madrid zu holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Entschuldigung, Cristiano Ronaldo, Ausscheiden
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Cristiano Ronaldo soll mutmaßlich Vergewaltigter Schweigegeld versprochen haben
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Cristiano Ronaldo soll mutmaßlich Vergewaltigter Schweigegeld versprochen haben
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?