01.05.13 17:14 Uhr
 98
 

Hamburg: Ertappter Ladendieb haut mit Elektro-Rollstuhl ab

In einem Geschäft im Hamburger Hauptbahnhof erwischte ein Ladendetektiv einen 83 Jahre alten Mann, als der mehrere Hefte klaute.

Zunächst war er einsichtig, doch bei der Angabe seiner Personalien flüchtete er plötzlich mit seinem Elektro-Rollstuhl und fuhr dabei dem Ladendetektiv mehrfach über die Füße.

Der verfolgte ihn trotzdem tapfer weiter, doch erst die Besatzung eines Streifenwagens konnte den resoluten Rentner stoppen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Elektro, Rollstuhl, Ladendieb
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Attentäter dem Geheimdienst bekannt und in Großbritannien geboren
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Attentäter dem Geheimdienst bekannt und in Großbritannien geboren
"Benjamin Blümchen" bekommt Realverfilmung
"Wanda"-Sänger bekommt auf Bühne Stromschlag und bricht zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?