01.05.13 16:13 Uhr
 1.502
 

Schweiz: Wenn bei McDonalds plötzlich nackte Frauen im TV flimmern

Nicht schlecht staunte jetzt ein Leser von "20min online", als er nachts bei McDonalds in Kreuzlingen TG in der Schweiz zum Essen saß.

Denn dort räkelten sich plötzlich nackte Frauen auf den Bildschirmen. Für ihn kein Problem, doch es waren ja auch noch Minderjährige anwesend.

Des Rätsels Lösung: Zuvor lief das Spiel Real gegen Dortmund, und die Mitarbeiter hatten schlicht vergessen umzuschalten, als die Erotikwerbung anfing.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: TV, Schweiz, Erotik, McDonald´s
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2013 16:30 Uhr von Strassenmeister
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
@ spencinator78
Bin der Meinung deine News waren früher schlecht.Jetzt sind sie aber grottenschlecht!
Kommentar ansehen
01.05.2013 16:53 Uhr von spencinator78
 
+1 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.05.2013 17:18 Uhr von Registrator
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
+:0
- :11
Einer der schlechtesten Schmierfinken hier.
"Leider interessiert keinen was du denkst." lol
Kommentar ansehen
01.05.2013 18:06 Uhr von brad41x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mcd verklagen. 10 Mio. einstecken.
Kommentar ansehen
01.05.2013 20:09 Uhr von mrshumway
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ähm Spec, freust Du Dich allen Ernstes über einen Klick, der als zweiten Klick dann ein Minus zur Folge hat? Aktuell stehts bei -23, aber das whuppen wir oder? Oh jetzt sind es 24. Na so was.
Kommentar ansehen
01.05.2013 21:22 Uhr von perMagna
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sich für "Shorties" geistig verhuren... Das ist echt das letzte. Geh doch mal arbeiten, dann kannst du dir die Sachen auch wie ein normaler Mensch kaufen. Ich wette, wenn du die Zeit, die du in Schwachsinns-"News" steckst, in einen Mindestlohnjob investieren würdest, wärst du Millionär!
Kommentar ansehen
01.05.2013 21:39 Uhr von Registrator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
+:1
- :28

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde
Heidelberg: Auto rast in Fußgängergruppe - Ein Toter und Verletzte
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?