01.05.13 16:01 Uhr
 9.914
 

Schweiz: Ein Ferrari hatte den heute vielleicht gefährlichsten Parkplatz

Am heutigen ersten Mai werden nicht nur in Deutschland Krawalle erwartet, sondern auch bei unseren Nachbarn in der Schweiz. Doch das scheint dem Besitzer eines Ferraris egal zu sein.

Denn der stellte seinen Ferrari 458 Italia direkt am Helvetiaplatz ab. Der ist berüchtigt, da hier Linksautonome am ersten Mai gerne ihre Vandalenakte begehen. Die Luxuskarosse wurde von etwa 15 Hells Angels bewacht, die darauf achteten, dass niemand dem Ferrari zu nahe kam.

Doch dann das "Happy End": Am späteren Nachmittag fuhr der Besitzer den teuren Sportwagen dann doch weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Ferrari, Parkplatz
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2013 16:11 Uhr von Ladehemmung
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
"Die Luxuskarosse wurde von etwa 15 Hells Angels bewacht, die darauf achteten, dass niemand dem Ferrari zu nahe kam. "

Was ist denn das schon wieder für eine Scheisse?

So gefährlich kanns dann ja nicht gewesen sein!

Bullshit news!

Und da fällt mir auf:
Spenci schreibt sonst ständig über "Sex mit 15", jetzt tauchen hier in der Quelle 15 Hells-Angels auf...

Das ist ein Fall für die Experten von "Grenzwissenschaften"!

[ nachträglich editiert von Ladehemmung ]
Kommentar ansehen
01.05.2013 16:33 Uhr von Tuvok_
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Selbst die größten Chaoten legen sich nicht mit 15 Hells Angels an... Und wer den Ferrari eines Angels plättet ... nun ja in dessen Haut möchte ich nicht stecken...
Kommentar ansehen
01.05.2013 17:17 Uhr von Strabak
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt da doch nur zwei Möglichkeiten ;)

a... Es gehört dem Boss der Angels
b... Nun gehört es einem der Angels :D :D :D
Kommentar ansehen
01.05.2013 17:54 Uhr von Tr0llkirsche
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Tja auf meine Jungs ist eben verlaß. ;D
Trasher, Slasher, Smasher, Basher und wie sie alle heißen.
Kommentar ansehen
01.05.2013 19:38 Uhr von Boon
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die Linken sind lauter Kriminelle, die Hells Angels auch - wen interessierts wer hier wem etwas zerstört oder wer hier wem eine aufs Maul gibt..
Kommentar ansehen
01.05.2013 20:16 Uhr von Borgir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht mal die linksautonomen Idioten trauen sich an die Hell´s Angels ran :-)
Kommentar ansehen
01.05.2013 21:14 Uhr von RazonT
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie nett von den Hellis :-)
Stellen sich beschützend vor das Auto eines unbekannten.
Und da soll nochmal jemand sagen die Hells Angels sind böse...
Kommentar ansehen
01.05.2013 23:12 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Razon, der Besitzer des Wagens ist ein HA.
Kommentar ansehen
02.05.2013 00:40 Uhr von RazonT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach? Wirklich? Das hätte ich jetzt nicht gedacht ;-)

Vielleicht ist es ja der hier:
http://goo.gl/...
Kommentar ansehen
02.05.2013 08:49 Uhr von Seppus22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso hatte er den gefährlichsten Parkplatz ? Hört sich eher nach dem sichersten an :)

[ nachträglich editiert von Seppus22 ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?