01.05.13 13:48 Uhr
 710
 

Telekom-Drosselungspläne - Internet überzieht Unternehmen mit Hohn und Spott

Die Ankündigung, DSL-Anschlüsse zu drosseln, hat zu Unverständnis und Entsetzen unter den DSL-Kunden geführt. Die Telekom wurde außerdem im Internet von einer Welle des Spotts überzogen.

So kann man unter der Internet-Adresse "hilf-telekom.de" sein eigenes Telekom-Werbeplakat bauen.

Über den Twitter-Account "@drosselkom" schreibt ein inoffizielles PR-Team absurde Begründungen, warum man sein Datenvolumen drosseln soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Telekom, Unternehmen, Spott, Hohn
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2013 16:12 Uhr von OO88
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Telekom soll am besten ganz vom Markt gehen müssen wegen so etwas. Wer nciht gleich Kündigt ist automatisch dafür . Es steht jedem in Deutschland frei seinen Provider selbst zu wählen. Es geht nicht darum das es zu wenig Kapazität gibt sondern um mehr gewinn zu machen.
Kommentar ansehen
01.05.2013 16:28 Uhr von Geforce20035
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ OO88 sogar das mit dem kündigen ist bei Teledoof nicht so einfach wer zu nem anderen anbieter möchte wird erstmal so richtig von denen schikaniert, mit z.b. telefon und internet komplet ausfall usw. und späder heist es dann ,das alles nur system fehler waren, also leute finger weg von denen solange ihr noch könnt abzocker untenehmen nummer 1.
Kommentar ansehen
01.05.2013 16:31 Uhr von HumancentiPad
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da muß die Telekom jetzt durch, aber richtig peinlich wäre es ja wenn man das ganze später wieder rückgängig machen will, weil die Gewinne einbrechen.
Das gäbe vielleicht noch mehr Spott und Hohn!
Kommentar ansehen
03.05.2013 00:31 Uhr von Sting24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir müssen hier zusammenhalten. Das bedeutet jede Oma jeder Familienmitglied der noch einen T-kom anschluss hat ist dazu zu bewegen ihn zu kündigen und einen wesentlich günstigeren zu bestellen. Es gibt genug Alternativen. Macht bitte alle mit damit dieser Verein merkt das sie einen großen Fehler begehen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?