01.05.13 10:59 Uhr
 1.765
 

Angst vor Zwangsabgaben: Immer mehr Deutsche horten ihr Geld unter der Matratze

Zunehmend mehr Deutsche horten ihr Geld unter der Matratze. Seit der Enteignung der Konto-Inhaber in Zypern haben die deutschen Sparer ihr Vertrauen in die Sicherheit ihrer Anlagen verloren.

Im vergangenen Monat April wurde auf den Konten der Deutschen so wenig Geld angespart wie nie zuvor.

Laut Angaben der EZB waren im März 2013 883 Milliarden Euro Bargeld im Umlauf. 2008 waren es noch etwa 670 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Angst, Deutsche, Zwangsabgabe, Matratze
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2013 11:06 Uhr von meckerpott
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Geld unter der Matratze horten ist nicht gut für die Bandscheibe! Besser das Geld für neue Matratzen anlegen.+
Kommentar ansehen
01.05.2013 11:34 Uhr von Borgir
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Und das mit Recht. Dort ist es sicherer als bei den Banken.
Kommentar ansehen
01.05.2013 11:47 Uhr von Dulle76
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt, wann unsere Herren Politiker ein Gesetz zur Abschaffung von Bargeld einführen. Diskutiert wurde die Idee schon.
Kommentar ansehen
01.05.2013 11:50 Uhr von BeatDaddy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
horten, ausgeben, verbrennen, egal...nur nicht auf der Bank anlegen..ausserdem werden wir doch permanent dazu angehalten, unser Geld auszugeben und unsere Wirtschaft damit anzukurbeln...na was denn nun??
Kommentar ansehen
01.05.2013 12:17 Uhr von sicness66
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@nochmalblabla: "Ein Gramm wird z.Zt. etwa mit 50 € gehandelt." Bei wem jetzt genau ? Dann würde ich gerne verkaufen. 1g Gold kostet zur Zeit rund 35€...
Kommentar ansehen
01.05.2013 14:21 Uhr von bloody-venom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem an der Sache es bleibt Geld ;-) Geld kann an Wert verlieren wenn das Volk keine Zwangsabgaben macht :-D
Also lieber vorher in Gold tauschen und Hoffen dass keine Goldader gefunden wird ;-)
Kommentar ansehen
01.05.2013 16:13 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich sag nur mal so welches Geld^^ also ich muss meine paar kröten nicht daheime bunkern...^^
Kommentar ansehen
01.05.2013 18:30 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Silber ist jetzt extrem gefallen.
Gold auch fast so stark...
Aber Geldscheine horten ist do so ziemlich das dümmste!
Was, wenn die längst überfällige Währungsreform kommt?

Dann kann man froh sein, wenn man nur Kleingeld hortet, weil Metallwert :)
Aber was solls, ich hab mein Geld gut angelegt, zwar nur 4.9% aber immerhin, ab und zu so eine Flasche Bier hat doch was :)
Kommentar ansehen
01.05.2013 19:34 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Silber hat schon mal weniger als Kuper gekostet, Kupfer kostete in Spitzenzeiten etwa 6 EUR, Silber war bei 2-5 EUR.
Jetzt bei über 17 EUR...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?