30.04.13 17:36 Uhr
 654
 

Trotz gewaltiger Geldreserven: Apple leiht sich am Kapitalmarkt 15 Milliarden Dollar

Der Computerkonzern Apple hat mit einer riesigen Anleihe beim Kapitalmarkt verblüfft und sich 15 Milliarden Dollar geliehen.

Apple sitzt nämlich auf einer großen Geldreserve, so dass diese Aktion Insider verwundert.

Gründe dafür konnten sein, dass Apple seine Anleger beruhigen will und der Konzern seine Cash-Reserven nicht angreifen will. Diese sind nämlich zum großen Teil in Steueroasen angelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Apple, Milliarden, Kapitalmarkt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2013 19:01 Uhr von Justus5
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Letztendlich ein kurioser Effekt der Niedrigzinspolitik.
Geld leihen ist günstiger, als angelegtes Geld anzugreifen.
Kommentar ansehen
30.04.2013 19:05 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist es vielleicht so, dass man seine reserven doch irgendwie angelegt hat und wirklich schnell geld für irgendwas brauchte - da macht es natürlich wenig sinn seine aktiva zu verflüssigen, vor allem dann nicht, wenn einem geld eh gerade nachgeworfen wird...
Kommentar ansehen
30.04.2013 19:38 Uhr von vanilla_de
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oho, die Insider wundern sich...
Na hätten sie mal die Quelle gelesen, da stehen die Gründe nämlich drin - im Gegensatz zu der News hier.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?