30.04.13 12:32 Uhr
 189
 

Mekka: Frau bewarf Polizisten mit Schuhen und muss nun dafür ins Gefängnis

Eine saudische Frau hatte in der Pilgerstadt Mekka Polizisten mit ihren Schuhen beworfen und muss für diese Tat nun ins Gefängnis.

Die Frau wurde zu zwei Tagen Haft verurteilt, doch die "Behörde für die Förderung der Tugend und die Vermeidung des Lasters" - so der Name der Islam-Polizei - findet das Urteil zu lasch.

Offenbar rastete die Frau aus, nachdem die Religionspolizei sie als "obszön" bezeichnet hatte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Gefängnis, Polizist, Mekka, Schuhwurf
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?