30.04.13 11:21 Uhr
 780
 

Japan: Wessen Kind zuerst weint, der gewinnt - Sumo-Ringer in kuriosem Wettbewerb

Im Sensoji-Tempel in Japan fand im April ein verrückter Wettbewerb statt, an dem Sumo-Ringer teilnahmen.

Obwohl man im ersten Moment vermutet, dass sich die Sumo-Ringer bekämpfen, ging es dabei um etwas ganz anderes: Sie mussten kleine Kinder so schnell wie möglich zum Weinen bringen.

Dabei zeigten sie keine Gnade, denn hier zählte nur die Zeit. Zahlreiche Mütter stellten ihre Kinder den Sumo-Wrestlern zur Verfügung, da man in Japan glaubt, dass Weinen gut für die Gesundheit ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Japan, Wettbewerb, Weinen, Sumo-Ringer
Quelle: www.thesun.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2013 11:53 Uhr von Jem110
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ist das ein Mensch der das >Kind in der Hand hält?
Kommentar ansehen
30.04.2013 11:58 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist in der Region dort so brauch man lässt die kinder sozusagen um die wette schreien

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?