30.04.13 10:23 Uhr
 8.703
 

"E.T. - Der Außerirdische" in Echt: Dieses magische Foto benötigte vier Monate

Es ist eine bekannte Szene aus dem Film "E.T. - Der Außerirdische": Der kleine Junge Elliot hebt mit seinem Fahrrad und E.T. im Gepäck vor dem Mond ab.

Der Schweizer Künstler und Fotograf Philipp Shmidli hat sich nun das Ziel gesetzt, ein Foto zu erstellen, das der Szene aus dem Film einzigartig ähnlich sieht und ohne jegliche Spezialeffekte auskommt. Dafür wartete er ganze vier Monate.

Nachdem ihm im Januar, Februar und März schlechtes Wetter einen Strich durch die Rechnung machte, gelang ihm im April bei gutem Wetter und einem Mondaufgang das langersehnte magische Foto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, Fahrrad, Mond, Außerirdische, E.T.
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2013 11:21 Uhr von cm23
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Foto! Aber leider alles umsonst - er hat E.T. vergessen!! ;-)
Kommentar ansehen
30.04.2013 11:21 Uhr von cm23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
- doppelt -

[ nachträglich editiert von cm23 ]
Kommentar ansehen
30.04.2013 12:16 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da fehlt der Korb... :D

Edit: *hust* Und E.T natürlich

[ nachträglich editiert von EvilMoe523 ]
Kommentar ansehen
30.04.2013 13:06 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Toll er fährt am Mond vorbei wasn Held. Und sowas wird als Kunst bezeichnet.

Was genau ist daran jetzt Magisch?
Kommentar ansehen
30.04.2013 13:16 Uhr von Crushial
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ zigarettentyp

Ahja, deswegen sieht man auch in der Quelle, wie er seine Kamera aufgestellt hat, aus welchem Winkel er geschossen hat usw.

Einige schreien vermutlich selbst Fake, wenn ein echter Asteroid auf die Erde zurast und in zehn Sekunden auf der Erde einschlägt. Die Kommentare werden immer lächlicher ;).
Kommentar ansehen
30.04.2013 13:17 Uhr von peerat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spektakulär, kuriös wurde ersetzt durch magisch ;)
Kommentar ansehen
30.04.2013 19:25 Uhr von Tr0llkirsche
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@zigarettentyp

mir scheint man hat eher dein Hirn ausgeschnitten. :D
Kommentar ansehen
01.05.2013 01:05 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warum müssen Leute die absolut keine Ahnung haben, eigentlich immer am lautesten ihre Fresse aufreißen?

@zigarettentyp

Ist dir schon mal in den Sinn gekommen, das jemand der den Mond so, wie du sagst, unsauber ausgeschnitten (Hallo??? Krater?) hat, bestimmt nicht in der Lage ist die Gangschaltung vom Fahrrad vernünftig freizustellen?
Anstatt mal seinen Kopf zu benutzen erstmal groß herumkrakeelen mit einem lächerlichen versucht sich selbst zu profilieren indem man andere denunziert. Ganz großes Kino -.-
Kommentar ansehen
01.05.2013 01:39 Uhr von y0h0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Cinema 4D (oder wahrscheinlich jedem x-beliebigem Renderprogramm: 10 Minuten +/- 5). Herrje, was ne dämliche "News".

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?