29.04.13 20:43 Uhr
 76
 

Chinas Katholiken bangen um Bischofsnachfolge

Nach dem Tod von Aloysius Jin, dem Bischof von Shanghai, könnte der Konflikt zwischen Peking und Rom wieder entfachen.

Der neu gewählte Papst Franziskus ist gefordert das Problem mit der Spaltung der Katholiken in China zu lösen. Dies könnte seine erste Bewährungsprobe werden.

China erkennt nur Gläubige an, die sich der Kommunistische Partei unterordnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: China, Nachfolge, Bischof, Katholische Kirche
Quelle: www.domradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?