29.04.13 17:43 Uhr
 3.343
 

Viele HIV-Infizierte wissen nichts von der Erkrankung

Nach Angaben des Robert-Koch-Institutes wird die HIV-Infektion erst in einem späten Stadium erkannt, da viele Mediziner die frühen Symptome nicht richtig deuten.

Bei den meisten Erkrankten, sogenannte Late Presenter, wird erst auf AIDS getestet, wenn eindeutige Symptome auftreten. Durch diese Tatsache sei eine Behandlung beziehungsweise eine Therapie schwieriger und vor allem kostenintensiver.

Erste Anzeichen auf das Virus sind demnach Symptome wie Fieber,Gewichtsverlust, Lymphknotenschwellungen, Durchfall oder Nachtschweiß. Gerade bei Geschlechtskrankheiten sollte auch auf HIV getestet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: HIV, Erkrankung, Infizierte, Unwissen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig
Horror-OP in Kanada: Bei vollem Bewusstsein operiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 19:22 Uhr von Haecceitas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann jetzt nur für meinen Hausarzt sprechen, aber bei einer Blutuntersuchung wird bei ihm auch ein HIV-Schnelltest mitgemacht... und das kenne ich auch von anderen Ärzten.
Kommentar ansehen
29.04.2013 22:08 Uhr von Fapper2013
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Yourpapi: DU bist ein Drecksack der in die Tonne gehört
Kommentar ansehen
29.04.2013 22:15 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@dr.chaos

Ich denke nicht. Es liegt doch nahe das Leute die in der Anonymität des Internets dumm rumtrollen im realen Leben eher nichts zu sagen haben weil Mutti alle Entscheidungen trifft :)

Anders kann ich mir so manchen nicht erklären. Im echten Leben von allen ignoriert und übertrumpft sind sie im Internet die Helden :)

b2t

Lasst euch testen. Wo ist das Problem. Ich habe mich vor jeder ernsthaften Beziehung die ohne Kondom lief testen lassen. Ist doch nichts bei.

Achne da müsste man sich ja für bewegen.
Kommentar ansehen
30.04.2013 00:42 Uhr von Didi1985
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das Foto in der News sagt ja schon alles, denn vom HIV- Virus gibt es bisher keine Aufnahme.
Kommentar ansehen
30.04.2013 03:26 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
BastB ..... jeder der Sex hat gehört dieser Risiko-Gruppe an !! Denn auch bei geschützen Sex besteht ein sehr geringes Restrisiko.
Deshalb sollte sich jeder auch testen lassen, bei der jährlichen Blutuntersuchung.

Es geht auch gar nicht darum, das man eventuell andere Anstecken kann, sondern auch darum (wie in der News schon gesagt) - das man erst gar keine typischen HIV-Erkrankungen bekommt und frühzeitig eine Therapie starten kann, um den Virus in seinem Körper erst gar nicht die Change gibt - dort Unheil anzurichten .... bzw. das Aids ausbricht - weil dann ist es oft auch heute noch zu spät.
Man kann es gar nicht oft