29.04.13 17:24 Uhr
 211
 

Wohnungsnot in Offenbach: Schuld sind steigende Mietpreise

Offenbach ist bald keine günstige Alternative mehr zum überteuerten Wohnungsmarkt in Frankfurt am Main. Denn auch in Offenbach steigen die Mietpreise immer weiter an, erschwingliche Wohnungen werden immer seltener.

Die Situation ist durch die hohe Nachfrage an Wohnraum gegenüber wenigen Neubauten erschwert. Der Verband der Südwestdeutschen Wohnungswirtschaft (VDW) spricht von einem "stark angespannten Wohnungsmarkt".

"Gerade für untere und mittlere Einkommensgruppen und die Empfänger von Sozialleistungen wird es aufgrund der Marktlage immer schwieriger, geeignete Wohnungen im innerstädtischen Bereich zu finden", sagte die Stadtverordnete Ulla Peppler von der SPD.


WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nachfrage, Offenbach, Wohnungsnot, Mietpreise
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?