29.04.13 17:11 Uhr
 47
 

Tiergarten Schönbrunn: Nachwuchs bei den Felsenpinguinen

Im Tiergarten Schönbrunn in Österreich herrscht Freude. Grund dafür ist dreifacher Nachwuchs bei den Felsenpinguinen.

Diese waren schon Mitte diesen Monats geschlüpft, zudem werden noch weitere Eier bebrütet.

Nördliche Felsenpinguine nisten eigentlich auf der Inselgruppe Tristan da Cunha und zählen zu den gefährdeten Arten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nachwuchs, Pinguin, Tiergarten, Schönbrunn
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spenderherz von deutschem Sportler: 67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dabei
Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?