29.04.13 17:11 Uhr
 49
 

Tiergarten Schönbrunn: Nachwuchs bei den Felsenpinguinen

Im Tiergarten Schönbrunn in Österreich herrscht Freude. Grund dafür ist dreifacher Nachwuchs bei den Felsenpinguinen.

Diese waren schon Mitte diesen Monats geschlüpft, zudem werden noch weitere Eier bebrütet.

Nördliche Felsenpinguine nisten eigentlich auf der Inselgruppe Tristan da Cunha und zählen zu den gefährdeten Arten.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nachwuchs, Pinguin, Tiergarten, Schönbrunn
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?