29.04.13 17:11 Uhr
 47
 

Tiergarten Schönbrunn: Nachwuchs bei den Felsenpinguinen

Im Tiergarten Schönbrunn in Österreich herrscht Freude. Grund dafür ist dreifacher Nachwuchs bei den Felsenpinguinen.

Diese waren schon Mitte diesen Monats geschlüpft, zudem werden noch weitere Eier bebrütet.

Nördliche Felsenpinguine nisten eigentlich auf der Inselgruppe Tristan da Cunha und zählen zu den gefährdeten Arten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nachwuchs, Pinguin, Tiergarten, Schönbrunn
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahlreiche Prominente von Gunter Gabriels Beerdigung ausgeladen
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Justin Bieber bricht Welttournee ab und will "einfach ausruhen und relaxen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?