29.04.13 15:08 Uhr
 172
 

Britney Spears und Kevin Federline begraben Kriegsbeil

Britney Spears hat angeblich das Kriegsbeil mit Kevin Federline begraben. Die beiden haben zwei gemeinsame Söhne. Im Jahr 2007 ließen sie sich scheiden, woraufhin ein erbitterten Kampf um das Sorgerecht für Preston und Jayden James entbrannte.

"Es hat eine ganze Weile gedauert, aber Britney sagt, dass sie und Kevin endlich darüber hinweg sind. Sie werden niemals beste Freunde werden, aber sie sind in einem Stadium, in dem sie die Gesellschaft des anderen genießen können", so ein Insider.

2004 hatten Spears und Federline geheiratet. Bereits zwei Jahre später reichte die Sängerin die Scheidung aufgrund unüberbrückbarer Differenzen ein. Derzeit ist Spears mit David Lucado, einem Angestellten einer Anwaltsfirma, liiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Frieden, Kevin Federline
Quelle: www.mtv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?