29.04.13 13:25 Uhr
 593
 

EU-Beitritt Türkei: Zypern zeigt Gesprächsbereitschaft gegenüber der Türkei

Nach der Wahl der konservativen Regierung der Inselrepublik zeigt Zypern Gesprächsbereitschaft gegenüber der Türkei. Es müsse jedoch nach Ansicht des Außenministers, Ioannis Kasoulides, vorher eine passende Atmosphäre geschaffen werden. Auch die EU-Beitrittsverhandlungen könnten dann ein Thema sein.

Demnach soll zunächst die Türkei ihre Blockade gegen die Mitgliedschaft Zyperns im NATO-Programm "Partnerschaft für den Frieden" beenden. Im Gegenzug würde Zypern seine Ablehnung gegen das von der Türkei anvisierte Abkommen mit der Europäischen Verteidigungsagentur für beendet erklären.

Im Tausch für die Stadt Varosha könnten die türkischen Zyprer über den Hafen Famagusta mit der EU Handel betreiben; so die Ansichten des Außenminister Ioannis Kasoulides in einem Interview mit dem Spiegel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Zypern, Beitritt, EU-Beitritt
Quelle: business-panorama.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei
Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 13:28 Uhr von MVPNowitzki
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Seht ihr lieber zu, dass ihr nicht aus der EU fliegt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?