29.04.13 11:33 Uhr
 296
 

Österreich: Rumänischer LKW-Fahrer saß 49 Stunden durchgehend am Lenker

In Österreich hat die Polizei einen rumänischen LKW-Fahrer wegen 38 gravierenden Verstößen aus dem Verkehr gezogen.

Der 38-jährige Fahrer hatte die Ruhe und Lenkzeiten massiv missachtet. Einmal saß der Mann 49 Stunden am Stück hinter dem Lenker.

Er musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen und es wurde Anzeige erstattet.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Fahrer, LKW, Lenker
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 15:53 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...am Lenker... Fuhr er Fahrrad ? ^^

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?