29.04.13 10:28 Uhr
 6.131
 

Leipzig: Junge Frau soll auf offener Straße vergewaltigt worden sein

Eine 27-jährige Frau feierte mit Freunden bis in den frühen, gestrigen Sonntagmorgen auf der Leipziger Kneipenmeile. Dann, etwa gegen 7:00 Uhr trat sie den Weg nach Hause an, mittlerweile war es taghell.

Doch auf dem Weg in die eigene Wohnung wurde sie von einem dunkel bekleideten Mann verfolgt, welcher sie wenig später in eine Hofdurchfahrt zerrte und über sie herfiel. Vom Schreien der Frau wurde ein Anwohner geweckt, welcher die Polizei verständigte.

Doch als der Mann die Polizeisirenen hörte, flüchtete er unerkannt. Die Frau erlitt einen Schock und konnte bisher nicht vernommen werden. Am späten gestrigen Nachmittag soll sich ein 27-jähriger Mann bei der Polizei gemeldet haben, der möglicherweise etwas mit dem Fall zu tun haben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Junge, Vergewaltigung, Straße, Leipzig
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 10:38 Uhr von kleefisch
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Bild sprach zuerst mit dem Opfer.
Kommentar ansehen
29.04.2013 10:38 Uhr von FraxinusExcelsior
 
+5 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2013 10:58 Uhr von owned1390
 
+11 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2013 11:12 Uhr von blade31
 
+42 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist so ein Bullshit selbst wenn die Frauen Nackt rumlaufen können die Männer sich nicht benehmen wie Hirnlose Affen man kann sich auch zusammen reissen!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
29.04.2013 11:13 Uhr von bikerbaer20
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn das für eine kranke Einstellung???Warum darf eine Frau nicht allein feiern dürfen? Und wer gibt einem Mann das recht eine Frau zu vergewaltigen???denk mal darüber nach.
Kommentar ansehen
29.04.2013 11:19 Uhr von DarkPhoenix
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Der Titel ist etwas falsch. Wenn er sie in eine Hofdurchfahrt gezerrt haben soll, kann man ja nicht von ´offener Straße´ sprechen.

@owned1390
Sag mal, bei dir sind wohl einige Schrauben nicht ganz fest. Egal wie die Frauen herumlaufen, das gibt noch lange keinem fremden Typen das Recht sich an ihnen zu vergreifen. Ein dümmeres Argument, zu einem derart ernsten Thema, hab ich noch nie gesehen.

[ nachträglich editiert von DarkPhoenix ]
Kommentar ansehen
29.04.2013 11:40 Uhr von Copykill*
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
@owned1390

Du scheinst der Lebende Beweis dafür zu sein,
das es Menschen gibt bei denen die Fähigkeit zum schreiben vor dem aufrechten Gang und der Entwicklung des Gehirns, erfolgt sein muss
Kommentar ansehen
29.04.2013 11:42 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.04.2013 12:01 Uhr von HackeSpeck
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Kastrieren!
Kommentar ansehen
29.04.2013 12:10 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ja was denn nun? wurde sie nun vergewaltigt oder nicht? das geht aus der news nicht ganz hervor. es wird zwar in der überschrift gesagt, aber der text wiederum suggeriert, dass der mann sein vorhaben doch nicht ganz durchführen konnte und gestört wurde.
Kommentar ansehen
29.04.2013 12:26 Uhr von keakzzz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@blade31
"Das ist so ein Bullshit selbst wenn die Frauen Nackt rumlaufen können die Männer sich nicht benehmen wie Hirnlose Affen man kann sich auch zusammen reissen!!!!!!!!!"

genau das!!!

zumal diese Logik allein deshalb schon Unsinn wäre, weil es gar keinen "objektiven Maßstab" gibt. der eine sagt dann "sie hatte einen Minirock an, sie wollte es doch", der nächste "wer eine so körperbetonte Hose anzieht, wollte es doch" bis dann irgendwer sagt "sie ist nicht unverschleiert herum gelaufen, sie wollte es doch"
Kommentar ansehen
29.04.2013 12:28 Uhr von keakzzz
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube
"Wenn eine Frau nachts halbnackt und besoffen durch die Gosse zieht, könnte das sehr wohl bei einigen Zeitgenossen zu Missverständnissen führen."

na und? es könnten sicherlich auch Tausen andere Dinge "zu Mißverständnissen führen".... ändert überhaupt nichts.
Kommentar ansehen
29.04.2013 13:30 Uhr von -canibal-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Leipzig: Junge Frau soll auf offener Straße vergewaltigt worden sein. Dann hatte sie wahrscheinlich Angst und lief vermutlich weg. Man munkelt, dass sie dann zur Polizei gegangen sein könnte, wo der wachhabende Ordnungshüter so quasi ein Protokoll aufgenommen irgendwie hätte. Die Sache ist aber noch hängig weil die junge Frau angeblich noch traumatisiert sein könnte.

...manmanman

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
29.04.2013 13:39 Uhr von -canibal-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@zuFutenberg

ja gibts, aber nur in geschlossenen Ortschaften...und je nachdem wenn die Alpenpässe dicht machen....aber Vergewaltigungen auf Passstrassen sind doch eher die Ausnahme...;-)
Kommentar ansehen
29.04.2013 18:31 Uhr von AlessaGillespie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@FraxinusExcelsior

"Wieso feiert eine 27-jährige Frau (!) ohne männliche Begleitung (!) bis früh um sieben? Hat sie denn keinen Mann/Freund/Bruder, der auf sie aufpasst...??? "

Ich bin ebenfall um diese Urzeit unterwegs, ich gehe 5.45 raus und fahre zur Arbeit.
Soll ich mir dafür einen männlichen Begleiter suchen, weil solche "Patienten" herum laufen?

Ich frage mich, was hier manche für weltfremde Vorstellungen haben....

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?