29.04.13 10:08 Uhr
 4.756
 

Laut Franz Beckenbauer wird der FC Barcelona unfair zu Werke gehen

Franz Beckenbauer ist sich sicher, dass der FC Barcelona im Rückspiel gegen den FC Bayern München auch zu unerlaubten Mitteln greifen wird, um das Ergebnis noch zu drehen.

"Barca wird jedes Mittel recht sein, um Bayern aus dem Tritt zu bringen. Mit erlaubten und unerlaubten Methoden werden sie agieren. Die werden sich wehren. Die sind in ihrem Stolz verletzt", so der "Kaiser" zu "Bild".

Es wird viele Nickeligkeiten im Spiel geben. Deshalb wird der Referee auch die wichtigste Person in diesem Match sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, FC Barcelona, Franz Beckenbauer
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 10:48 Uhr von Marco73230
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
gut dass der Kaiser uns das verraten hat. Damit hätte wohl niemand gerechnet^^
Kommentar ansehen
29.04.2013 11:13 Uhr von Jakko
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Sie werden dem Schiri wohl eine CD geben ......
Kommentar ansehen
29.04.2013 11:54 Uhr von FredDurst82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern sollte so abgeklärt sein, ein 4-0 aus dem Hinspiel ohne Probleme über die Zeit zu bringen. Man selbst muss überhaupt nichts mehr machen, sollte Barca natürlich auf gar keinen Fall ins Spiel kommen lassen. Ich schätze mal, dass entweder Schweini oder Martinez im Finale gesperrt sein werden. Dante könnte ebenso ne Gelbe Karte drohen, bei Lahm oder Gomez hab ich da weniger bedenken. Gustavo wird wahrscheinlich nicht spielen, um die Gefahr zu minimieren, dass auch er gelbsperrt im wahrscheinlichen Finale fehlt.
Solange der Ref allerdings kein Kartenjunkie ist, sollte das eigentlich relativ glatt und lässig über die Bühne gehen am Mittwoch, ich bezweifle, dass Bayern kein Tor machen wird, also müsste Barca 6 machen. Bayern hat auch in Turin zu Null gespielt und da hat Juve auch gedrückt wie 5kg Chili.
Kommentar ansehen
29.04.2013 12:29 Uhr von -= exo =-
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Was nimmt sich dieser Kerl heraus, den gegnerischen Klub im Vorfeld derart zu diffamieren? Hat er etwa Angst, den riesigen Vorsprung doch noch zu verlieren und sucht bereits jetzt nach Ausreden? Sehr fragwürdig - und schade, denn trotz klarer Favoritenstellung im Nou Camp sollte sich Bayern den Gesamtsieg (sprich: Aufstieg ins Finale) nicht mehr nehmen lassen dürfen.

Was sich aber an deutscher Überheblichkeit nach den Halbfinal-Hinspielen abspielt, ist (wieder einmal) lächerlich...
Kommentar ansehen
29.04.2013 12:29 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wird schon mal wieder der Schuldige bei möglichem Versagen auserkoren?
Kommentar ansehen
29.04.2013 13:41 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann sich auch alles sinnlos herbeireden. Als ob Bayern 5:0 in Barcelona verliert...Ein Tor in den ersten Minuten und die Sache ist gegessen. Wer hier mehr auf seine Defensive achten muss, ist klar.
Kommentar ansehen
29.04.2013 15:29 Uhr von GroundHound
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schätze die Spieler des FC Barcelona anders ein.
Sicher werden sie aggressiver sein, als im Hinspiel.
Trotzdem werden sie eher auf ihre Ballkünste vertrauen und statt unerlaubten Mitteln ihr eigenes Tempo und ihre Passfrequenz erhöhen.
Dauernde Spielunterbrechungen sind für Barcelonas Spiel auch nicht gut und kosten Zeit. Zeit, die Barcelona nicht hat.
Kommentar ansehen
29.04.2013 15:43 Uhr von -= exo =-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ HateKate ... ich habe niemand bestimmtes angesprochen, meine Meinung also nicht konkret auf BVB-Spieler oder -Funktionäre bezogen. Wenn man aber deutsche Fussballfans (und deren kenne ich viele), diverse TV-Kommentatoren oder vermeintliche Experten fragt, bzw. deren Einschätzung hört, wird einem als Qausi-Unparteiischen schwindelig. Weil man ERSTMALS zwei Teams im CL-Halbfinale hat, spricht man da von "stärkster Liga der Welt" (gemeint ist die deutsch Bundesliga) und von einem "Ende der spanischen und englischen Vorherrschaft im europäischen Klubfussball" oder davon, dass (etwas konkreter) "die Bayern mit halber Kraft locker die ehemals beste Mannschaft Europas vom Platz fegen" - einfach lächerlich. Ebenso wie Aussagen über die "bekanntlich nicht sehr sattelfeste Barca-Abwehr" (ja, wer sind schon Daniel Alves, Gerard Pique, Carles Puyol und Jordi Alba? - Allein diese Viererkette hat mehr Titel geholt als die gesamte deutsche Auswahl)... dass sich dann eine Mannschaft, die im Vorjahr als Kanonenfutter in der Gruppenphase herhalten musste, etwas Bescheidenheit zeigt, geht da einigermassen unter.

Lobend erwähnen kann ich übrigens Bastian Schweinsteiger, dessen erste Reaktion von Respekt vor dem Gegner geprägt war und tatsächlich glaubwürdig rüberkam.

Also, liebe Leute: geniesst den Moment, er wird sich lange nicht mehr wiederholen, den das zweite (von genau zwei) deutsche Team Team wird in den nächsten Jahren international wieder eine internationale Nebenrolle einnehmen.
Kommentar ansehen
29.04.2013 18:41 Uhr von Acun87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich hoffe barcelona buyert die durch hahahaha
Kommentar ansehen
29.04.2013 21:39 Uhr von keckboxer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Tipp:

Barca : Bayern 0:3
Real : BVB 2:1

Dann wäre es angerichtet :)
Kommentar ansehen
30.04.2013 07:47 Uhr von perMagna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist an Schiri so bad, dass man ihn schon Referee callen muss?
Kommentar ansehen
30.04.2013 12:24 Uhr von BerndS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ per magna:

Im internationalen Fußball hat man sich committed, das der Schiri nun Referee ist.
Aufgrund der unterschiedlichen Countries ist eine einheitliche Sprache geliked. In Jour Fixe werden incentives an die partizipierenden Personen verteilt (siehe Rummenigge). Diese Incentives sind aber nich grundsätzlich Tax-free, nein, hier ist der Empfänger dazu angehalten seine Steuerehrlichkeit zu bewahren.

@ exo:
neidisch? Ihr Österreicher schafft es ja vielleicht in die Gruppenphase, dann ist aber schluß.
Dass die Medie immer übertreiben wissen wir doch nicht erst seit heute. Welcher Spieler hat denn gesagt, dass Bayern oder Dortmund mit halber Kraft gespielt haben?
Das waren die Medien Blöd etc. Ist so wie eure "Blick"
Kommentar ansehen
02.05.2013 16:20 Uhr von Frambach2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@keckboxer

Net schlecht!!!! Kurz den kommenden Spieltag tippen und veröffentlichen, sei doch bitte so gut:)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?