29.04.13 07:09 Uhr
 736
 

Fußball/Rapid Wien: Kurioser Protest der Fans wegen sportlicher Misere des Klubs

Einen ungewöhnlichen Protest haben sich Fußballanhänger des österreichischen Erstligisten Rapid Wien einfallen lassen, um ihrem Ärger auf die schlechten sportlichen Leistungen der Mannschaft Ausdruck zu verleihen.

Mehrere Medien berichteten, dass die Anhänger des Klubs nach dem verlorenen Spiel gegen RB Salzburg die Geschäftsstelle des Vereins zugemauert hätten.

An der Mauer befestigten sie ein Bild des Wien Managers Werner Kuhn. Darunter stand "Ich darf nicht hinein".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Protest, Wien, SK Rapid Wien
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 10:52 Uhr von Boon
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Alles primitive Fußballfans bei den Wiener Vereinen. Wer lesen und schreiben kann, ist schon nicht mehr willkommen..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?