29.04.13 07:05 Uhr
 2.250
 

"Banished": "Sim City"-Alternative im Mittelalterlook

Für diejenigen, denen "Sim City" inzwischen zu langweilig ist oder die es strikt zu einfach finden, bietet "Banished" vielleicht eine Alternative.

"Banished" ist ein kleines Indiegame von "Shining Rock Software" und wird von nur einem Mann programmiert. In dem Spiel baut man Siedlungen aus Holzhütten und wie es scheint, hat jeder noch so kleinste Dorfbewohner seine eigene Auswirkung auf den Spielverlauf.

Zu erwerben wird "Banished" aber voraussichtlich erst Mitte bis Ende 2013 sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: IceIcarus
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alternative, Mittelalter, SimCity, Banished
Quelle: www.gameone.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 10:07 Uhr von JustMe27
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Cool, das hole ich mir und baue mir mein eigenes Kings Landing^^
Kommentar ansehen
29.04.2013 10:08 Uhr von maxyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
eins a Alternative.
Kommentar ansehen
29.04.2013 10:49 Uhr von Azureon
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht für einen einzigen Entwickler.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?