29.04.13 06:51 Uhr
 3.741
 

Fußball/Borussia Dortmund: Watzke bestätigt Transferabsprache mit Robert Lewandowski

Nachdem der Wechsel von Mario Götze zum FC Bayern München offiziell bestätigt wurde, überschlugen die Medien sich mit Gerüchten, nach denen auch der Stürmer Robert Lewandowski zum deutschen Rekordmeister wechseln solle.

Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, gab nun erstmals bekannt, dass es eine Absprache mit Lewandowski gibt. Wenn bis zum 15. Mai ein ordentliches Angebot eingeht, werde man sich mit dem Stürmer zusammensetzen und sich ernsthaft über einen Transfer unterhalten.

Bislang sei zudem noch kein Angebot bei der Borussia eingegangen. Diese Absprache sei jedoch, so stellte Watzke klar, kein Zeichen für einen sicheren Wechsel des Polen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Visix
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Transfer, Robert Lewandowski, Hans-Joachim Watzke
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2013 15:34 Uhr von wevdmue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und auf ner Fanseite von Borussia Dortmund steht, dass das alles nur Bla Bla des Managements von Lewandowski ist... damit sie noch was bekommen sollte er wechseln! Ja, es gibt einen Termin 15. Mai, bis dahin muss das Management ein Angebot präsentieren... danach bleibt er bis 2014 und könnte dann Ablösefrei wechseln... und ohne dass das Management dann einen Cent sieht. Daher versucht das ihn noch schnell zu verkuppeln.
Kommentar ansehen
29.04.2013 15:42 Uhr von Wompatz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Klaus

Du wurdest zu Recht gebashed, es steht nach wie vor nichts fest, du sagtest der Transfer wäre perfekt...
Kommentar ansehen
29.04.2013 21:50 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Götze Transfer war wie Enthaarung durch Kaltwachs.
Schmerz kommt unerwartet, ziept höllisch und nach 2 Tagen sind auch die letzten Pickelchen weg.

Das Hick Hack von Lewa ist eher so wie eine Reise nach Ägypten mit Lebensmittelvergiftung und wochenlangem Quickschiss.
Kommentar ansehen
01.05.2013 08:11 Uhr von yeah87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lewandowski hummels und götze werden nie von dortmund gehen kagawa auch nicht...

Da spricht mein fifa 2012.....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?